Reinhold Bartl Reinhold Bartl Milton Erickson Institut Innsbruck
Foto Dr. Reinhold Bartl

Persönliches

Dr. Reinhold Bartl (1/3)

Ich bin am 9. Februar 1957 geboren. In Lienz/Osttirol, örtlich gesehen ziemlich genau in der Mitte zwischen dem Heimatort meines Vaters und dem meiner Mutter. Diese lokale Gegebenheit hat sich symbolisch auch zu einer Haltung von mir entwickelt. Häufig ist es mir im Leben wichtig, in der Mitte zu stehen, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen, auf das Ganze zu schauen und für andere und für mich möglichst gute Wege und Orte zu suchen und zu finden.
Einige Jahre nach meiner Geburt übersiedelte meine Familie nach Innsbruck. Diese Stadt ist nach mehreren „Wanderjahren“ nun seit geraumer Zeit mein Lebensmittelpunkt. Ich lebe hier in meiner privatpersönlichen Welt mit meinen zwei Kindern Mona und Stefan.
Berufspersönlich betrachtet war es meinen Eltern immer wichtig, dass ich im Laufe meiner beruflichen Ausbildung studieren kann, soll und darf. Mein Freiheitsgrad bestand in der Wahl der Studienrichtung. Ich bin bis heute darüber froh, dass ich zu wenig Trotz aufgebracht habe, mich diesem Wunsch zu widersetzen. Ich habe als Studium Psychologie gewählt. Das hat mir die Möglichkeiten gegeben und gibt sie mir, mit und von Menschen zu lernen. Die Psychologie fasziniert mich seit Jahrzehnten, und in all der Vielfalt dieser Wissenschaft sind es immer wieder ähnliche Fragen, die ich anderen Menschen und mir selbst stelle: Wie können Menschen Raum dafür erhalten und sich nehmen, dass sie das, was sie besonders interessiert und was sie besonders gut können, in einer erfüllenden Weise in ihre Lebensbezüge einfließen lassen? >> mehr...